Bild Rathaus Schotten
Link zur Bild der Eingangstür Historisches Rathaus Schotten
Link zu Bild vom kleinen Trauzimmer im Historischen Rathaus Schotten
Link zu Bild vom großen Trauzimmer im Historischen Rathaus Schotten
Link zu Bild vom großen Trauzimmer im Historischen Rathaus Schotten
Link zu Bild vom großen Trauzimmer im Historischen Rathaus Schotten

Eheschließung

Eheschließung


Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger, liebe Gäste,

wir freuen uns über Ihren Entschluss, dass Sie beim Standesamt in Schotten den „Bund fürs Leben“ schließen möchten.

Bild Rathaus Schotten

Den besonderen Rahmen für Ihre standesamtliche Eheschließung bietet Ihnen unser Trauzimmer für bis zu 10 Personen im Historischen Rathaus in der Altstadt von Schotten. Für größere Gesellschaften können wir Ihnen im gleichen Gebäude den Sitzungssaal anbieten, der bis zu 35 Personen Platz bietet. Beide Räume befinden sich im 1. Stock des Gebäudes. 

Gerne sind wir bereit, nicht nur während der allgemeinen Dienstzeiten, sondern auch samstags Ihre standesamtliche Trauung vorzunehmen.

Einer Eheschließung geht deren Anmeldung voraus. Die Anmeldung erfolgt bei dem Standesamt, in dessen Bezirk einer der „Verlobten“ mit Haupt- bzw. Nebenwohnsitz gemeldet ist. Zu dieser Anmeldung benötigt das Standesamt Dokumente von Ihnen, um die rechtliche Ehefähigkeit zu prüfen. Die Voranmeldung zur Eheschließung kann auch online vorgenommen werden.

Welche Unterlagen speziell für Sie erforderlich sind, erfahren Sie durch telefonische oder persönliche Vorsprache bei unserem Standesamt in der Vogelsbergstraße 184, 63679 Schotten

Sobald Sie alle Unterlagen bzw. Dokumente vorliegen haben, können Sie die Anmeldung zur Eheschließung              persönlich, aufgrund einer vorherigen Terminabsprache, bei uns vornehmen.  Diese Anmeldung hat eine Gültigkeit von 6 Monaten, Zeit für Sie, alles Weitere für „den schönsten Tag in Ihrem Leben“ vorzubereiten.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie in Schotten Ihre Ehe schließen, wenn sie hier nicht gemeldet sind. Hierzu ist es jedoch erforderlich, dass Sie die Anmeldung der Eheschließung bei Ihrem zuständigen Wohnortstandesamt vornehmen und dieses uns mit der Durchführung Ihrer standesamtlichen Trauung beauftragt.

Wir hoffen, Ihnen mit unseren Informationen einen kleinen Überblick verschafft zu haben und wünschen Ihnen gutes Gelingen bei Ihren Hochzeitsvorbereitungen.

Ihre
Susanne Schaab
Bürgermeisterin


Link zu Bild der Standesbeamten
Die Standesbeamten v.l.n.r. Frau Schneider, Frau Kaiser, Frau Wagner, Frau Niggenaber, Herr Weber, Herr Ruppel