Webcam Hoherodskopf 

 

 
 

 


 

 

Klimaschutzkonzept

Ein Klimaschutzkonzept dient Städten und Gemeinden als Grundlage dafür, zielgerichtet Maßnahmen in den Bereichen Klimaschutz, Energieeinsparung und Ausbau erneuerbarer Energien in Verbindung mit einer Erhöhung der regionalen Wertschöpfung und Stärkung der regionalen Wirtschaft zu planen und umzusetzen. Die Erstellung und Umsetzung eines solchen Klimaschutzkonzepts wird durch das Bundesumweltministerium gefördert.

 

Zentrale Bestandteile eines Klimaschutzkonzeptes sind die Bilanzierung von Energieverbräuchen und CO2-Emissionen, die Potenzialanalyse zu Energieeinsparungen und zum Ausbau von erneuerbaren Energien sowie die Beteiligung der Akteure vor Ort. Zahlreiche regionale Daten bildet dabei die Grundlage. Auf Basis dieser Daten und der Ergebnisse der Akteursbeteiligung entsteht ein Maßnahmenkatalog, der als Handlungsleitfaden für die Tätigkeiten der Kommune im Klimaschutz dient.
Mit der Erstellung des interkommunalen Klimaschutzkonzeptes für die Städte Wölfersheim, Hungen und Schotten wurde die Energie- und KlimaAgentur im mittelfränkischen Ansbach beauftragt, die ebenso den Beteiligungsprozess moderierte. Das Klimaschutzkonzept und Informationen zu dem Entstehungsprozess finden Sie hier. Die Umsetzung des Klimaschutzkonzepts wird der Klimaschutzmanager im Verlauf des dreijährigen Förderzeitraums bis zum Mai 2019 koordinieren.

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Kontakt
Stadtverwaltung Schotten
Vogelsbergstraße 184
63679 Schotten                  
 

Tel. 06044-66 0

Fax: 06044-66 69

E-Mail: info@schotten.de

 

Rückruf-Service 

 
Anregungen, Beschwerden, Wünsche
 

Öffnungszeiten Stadtverwaltung

Montag - Freitag  

8.00 - 12.30 Uhr

Donnerstag  

13.30 - 18.00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung

 

Öffnungszeiten Bürgerbüro